„Geht uns die Luft aus? Kinder und Jugendliche aktiv für saubere Luft und gutes Klima“

Unter diesem Motto veranstaltet unser Partner Ökoprojekt MobilSpiel e.V. in Kooperation mit dem KJR München-Stadt einen Fachtag für Bildung für nachhaltige Entwicklung

Luft (und Wasser) sind die Voraussetzungen allen Lebens. Deren Qualität ist direkt mit unserem Lebensstil verbunden: Unser Mobilitätsverhalten, die Nutzung von fossilen Brennstoffen sowie die industrielle Landwirtschaft verursachen gefährliche Emissionen, die unsere Atemluft verschmutzen und zur Veränderung des Klimas führen. Gleichzeitig reduziert der Mensch durch die Abholzung von Wäldern und den Eingriff in Ökosysteme die Widerstandsfähigkeit unserer natürlichen Umwelt.

Bildung für nachhaltige Entwicklung ist der Schlüssel für eine sozial-ökologische Transformation in Richtung Nachhaltigkeit und globale Gerechtigkeit. Und sie regt an, diese komplexen Zusammenhänge zu erforschen und aktiv zu werden.

Ein Impuls zu Beginn gibt aktuelle Informationen zu Luftverschmutzung, Mobilität und Klimawandel in München und setzt sich mit gesellschaftspolitischen Herausforderungen auseinander. Drei parallele Workshops zeigen anschließend praktische Zugänge für die Kinder- und Jugendarbeit. Am Nachmittag entwickeln die Teilnehmenden Ideen, wie sie Kinder und Jugendliche zu Aktionen für saubere Luft und gutes Klima anregen und ermutigen können.

Mehr erfahrt ihr auf deren Website.

Neue Beiträge