Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Inspiriert von der Kunst und dem Wirken Hundertwassers und begleitet von einer Kunstpädagogin gestalten Familien ein buntes Gemeinschaftskunstwerk, das später auf dem Ökologischen Bildungszentrum einen schönen Platz finden soll. Friedensreich Hundertwasser war nicht nur Künstler, Philosoph, Rebell und Visionär gleichermaßen sondern auch Paradevertreter für jemanden, der sein Leben im Sinne der Nachhaltigkeit gestaltete. Dabei forderte er stets auch das Recht auf Individualität und Kreativität. Inspiriert von seinem Wirken und seinen Ideen tauscht sich die Gruppe aus, was sie für eine lebenswerte Zukunft wichtig finden.
Schon beginnt der kreative Schöpfungsprozess:  Aussagekräftige Symbole entwickeln sich gemeinsam für die Welt von morgen. Diese Aussagen werden in Holzscheiben geschnitzt, eingekerbt, eingebrannt und gemalt.
Zusätzlich auf Papierbahnen gemalt, werden die Symbole dann später Bestandteil einer schönen Ausstellung im Ökologischen Bildungszentrum sein. Das Kunstwerk dient als Symbol dafür, dass wir unsere Zukunft lebensfroh und gestalterisch in die Hände nehmen.
Parallel entsteht aus dem künstlerischen Prozess ein kleiner Videofilm.
  • Für leckeres Mittagessen und Getränke ist gesorgt.
  • Eine Anmeldung ist erforderlich.
  • Am 6. Mai und 9. Juni wurde bereits intensiv konzeptioniert und gewerkelt.